leuchtende Laterne auf einem Holzfussboden

Wie Du ein Foto zur Herbstdeko machst

Es ist Herbst: Wir kommen vermutlich nicht umhin, das langsam zu akzeptieren. Die Tage werden kürzer, draussen ist es grau und neblig. Aber ein Highlight hat der Herbst: Die tollen Farben der herbstlichen Bäume und Blätter. Wenn Du bei einem Spaziergang ein schönes Foto von bunt gefärbten Blättern gemacht hast, benutze es doch einfach für die Herbstdeko.

Wärme und Licht

Im Herbst habe ich immer das Gefühl, dass ich mehr Licht in mein Zuhause bringen möchte. Aber nicht immer möchte ich gleich eine grosse Lampe anschalten, manchmal soll es einfach nur ein kleiner Lichtschimmer sein. Ich habe daher mit einem herbstlichen Foto eine Laterne zur Herbstdeko umgestaltet.

Die Laterne hatte ich zuhause, ich glaube sie war mal von IKEA. Aber im Grunde genommen funktioniert das mit jeder Laterne, die glatte Glasscheiben hat. So wie diese hier von Amazon.

Ansonsten brauchst Du nur noch ein schönes herbstliches Motiv, weisses Transparentpapier und einen Farbdrucker.

Deine herbstliche Laterne gestalten

Zunächst einmal habe ich ausgemessen, welche Grösse die Scheiben in meiner Laterne haben. Ich habe für jede Seite ein paar Millimeter Puffer dazu gerechnet und dann das Bild ganz pragmatisch in ein Word-Dokument eingefügt und dort auf die entsprechende Grösse reduziert. Damit konnte ich es im Anschluss einfach mit meinem Farbdrucker auf Transparentpapier ausdrucken und dann mit einer Schere zurechtschneiden.

Das Aufkleben war ein wenig Fitzelarbeit, ich habe Tesafilm dafür genommen und jede Seite am Rand festgeklebt. Da die Glasscheiben hinter dem Metall verschwinden, war das auch kein Problem.

Im Anschluss kannst Du Dir aussuchen, ob Du das natürliche Licht eines Teelichts oder einer Kerze bevorzugst, oder ob Du lieber auf Nummer sicher gehst und eine LED-Lichterkette verwendest. Wenn kleine Kinder oder Tiere bei Euch im Haushalt unterwegs sind, solltest Du vermutlich eher auf die Kerze verzichten, da das Papier natürlich brennbar ist.

Ganz easy: Herbstdeko aus Deinem eigenen Foto

Ganz einfach hast Du so innerhalb von nur ein paar Minuten aus einem Foto Deine Herbstdeko gestaltet. Das Gute daran ist, dass Du diese Deko ganz schnell wieder ändern kannst, und immer wieder neue Bilder verwenden. Auch als Geschenk oder kleines Mitbringsel für eine Einladung eignet sich so eine schnell gemachte DIY-Laterne.

Hast Du noch andere gute Ideen, wie Du Deine Fotos zum Dekorieren verwenden kannst? Wir freuen uns über Deine Kommentare!

Laterne ausmessen mit Massband
Word-Dialog Grösse eines Bildes anpassen
Laterne, bedrucktes Papier, Schere und Tesafilm
bedrucktes Transparentpapier vor eine Laterne gehalten
Detailansicht überstehendes Papier
Laterne mit beklebten Glasscheiben
Innenansicht einer Laterne mit Teelicht
Innenansicht einer Laterne mit Lichterkette
Detailansicht eines durchscheinenden Papiers mit einer Kerze dahinter
Mehr lesen
Wand voller unterschiedlicher Bilderrahmen
Bilderrahmen: Zeitlos, hochwertig, geschmackvoll