Gruppe von Menschen im Sonnenuntergang
Victoriano Izquierdo / Unsplash

Alle Urlaubsbilder an einem Ort: Sammelt und teilt Eure Erinnerungen!

Zuletzt aktualisiert:

Ferienzeit ist die beste Zeit! Wann sonst kann man dem Alltag für einen Moment entfliehen und einfach dem nachgehen, was Freude bereitet? Egal ob Ihr als nächstes einen gemütlichen Strandurlaub, eine spannende Bergtour oder eine lockeren Städtereise geplant habt, es werden unzählige Urlaubsbilder entstehen und die sollen natürlich geteilt werden! imiji bietet Euch den richtigen Raum, um Eure Urlaubsbilder zu sammeln und mit Euren Freunden und Familien zu teilen.

Mann mit Kindern im Sonnenuntergang am Strand
Jude Beck / Unsplash

Ein gemeinsames Urlaubsalbum mit imiji

Legt hierfür ganz einfach ein imiji-Album für Eure gemeinsame Reise an und sammelt die Fotos schnell und problemlos ein. Jeder Mitreisende, der in das Album eingeladen wird, kann seine Smartphone-Schnappschüsse und die Aufnahmen mit Spiegelreflex, Go Pro und Co. in Originalauflösung hochladen und erhält zugleich Zugriff auf die Bilder der anderen. Das geht auch ganz fix von unterwegs über die App.

Frau auf Felsen vor Bergpanorama
Willian Justen de Vasconcello / Unsplash

Eure Urlaubsfotos werden geräteunabhängig und sicher auf imiji abgelegt. Welche der Aufnahmen Ihr auf Euer Smartphone ladet, um beispielsweise Instagram mit einem beeindruckenden Bergpanorama zu füttern, ist Euch überlassen. So wird der Handyspeicher geschont, ohne dass Ihr auf einzelne Aufnahmen verzichten müsst.

Ein weiteres Plus: Sollte Eure Kamera oder das Smartphone auf der Reise abhandenkommen oder beschädigt werden, sind die gemeinsamen Urlaubsbilder nicht mit verloren. Sie liegen sicher in Eurem imiji-Album: ein kleiner Trost!

Gestaltet Euer Fotoalbum ganz nach Eurem Geschmack

Euer Fotoalbum ist ein Gemeinschaftsprojekt, an dem jeder mitwirken kann. Damit ihr zwischen all den schönen Fotos nicht den Überblick verliert, bietet es sich an, das Urlaubsalbum in verschiedenen Kapitel zu unterteilen. Hier kann beispielsweise die Stadtbesichtigung vom Tag am Meer abgetrennt oder der Roadtrip in seine verschiedenen Etappen aufgeteilt werden.

Außerdem könnt Ihr Bildtitel an die verschiedenen Aufnahmen vergeben. Das bietet zusätzliche Orientierung und ermöglicht es Euch besondere Orte, Namen oder Momente festzuhalten. Ihr teilt nicht nur Eure Urlaubsbilder, sondern auch gemeinsame Erinnerungen, die verbinden: Dank der Kommentarfunktion lassen sich zum Beispiel kleine Anekdoten austauschen. So kann erneut darüber gelacht werden, wie nass alle waren, als der Sommerregen die Radtour vereitelt hat.

Gruppe von Menschen vor einer Gondel
Duy Pham / Unsplash

Auch Freunde und Bekannte können an Eurem Reise teilhaben, wenn Ihr Sie ins imiji-Album einladet. So sehen sie direkt auf Euren Urlaubsfotos, wie Ihr die Tage genießt und was Ihr erlebt. Dadurch fällt auch die ein oder andere Messengernachricht weg, was mehr Zeit zum Relaxen fern des Smartphones bedeutet.

Befreit die Urlaubsbilder von Festplatte & Co.

Urlaubsreisen fördern die tollsten Motive und Erinnerungen zutage. Die wunderbaren Aufnahmen der Reise sollten entsprechend nicht auf Euren Speicherkarten verstauben, sondern präsentiert werden. Aus dem imiji-Portal heraus ist es ganz einfach, die digitalen Bilder aus dem Urlaub in analoge zu verwandeln. Kreiert beispielsweise ein Urlaubsfotoalbum oder bestellt Euch Mini-Prints für die Fotowand. Nicht das Richtige für Euch? Dann lasst Euch von den Möglichkeiten im Portal inspirieren.

imiji kostenlos testen

Ihr fahrt bald in den Urlaub? Dann leg ein imiji-Album für Euren Familienurlaub, den Urlaub mit Freunden oder Eure Gruppenreise an! Imiji kannst Du kostenlos testen. Probiere aus wie es ist, Eure Urlaubsbilder einfach zu sammeln und sicher zu teilen.

Weitere Beiträge
Kalender mit Holzaufsteller seitwärts
Tischkalender mit Holzblock für Deinen Schreibtisch